Kontakt/Impressum | Zuletzt aktualisiert am 18.06.18
 

Der Weg zu uns
 

Schul-/Vereinsrekorde
 
Das Fotocenter
des SVL
Fotos des SV Lampertswalde
 
Das Fotocenter
der Grundschule
 
 
WetterOnline
Das Wetter für
Lampertswalde
 
SV Lampertswalde
Sprechstunde Sportbüro
Anmeldung Sportbus
Do 18.00 - 19.30 Uhr
Tel. 035248-20120
Kontakt/Impressum
Satzung
des SV Lampe
Beitragsordnung
Mitgliedsbeiträge
Aufnahmeantrag
auch für Änderungen und Kündigung
Hinweise zur Sportversicherung
Hallenbelegung
 


Leichtathletik
18.06.2018 | Schönborn räumt am Schafberg ab | Protokoll

Beim Lauf um die Schafbergschanze am Samstag in Großthiemig gingen auch drei Schönborner Kids an den Start. Alle drei konnten in ihrer Altersklasse die 400m-Strecke siegreich beenden. In der AK U4 siegte Leonore Venus in 5:20 min. Helene Venus benötigte bei ihrem Sieglauf in der AK U6 1:34 min. In der AK U8 ging Henry Dehmel auf die Strecke, seine Siegerzeit .. 1:11 min.


Grundschule | Leichtathletik
18.06.2018 | Was liegt an?

Wann Wo Was Protokoll
10.08.17 08:00 Lampe Tag des Fußballs --> Die Stationen Protokoll
26.08.17 09:30 Dresden LA Regionalmeisterschaft Einzel Protokoll
02.09.17 09.30 Radebeul LA Regionalsportfest Protokoll
10.09.17 10.00 Großenhain LA Mehrkampf Kreismeisterschaft --> Das Lampe-Protokoll Protokoll
15.09.17 08.00 Lampe/Kalk Schulsporttag der GS Lampertswalde und Kalkreuth Protokoll
21.10.17 10.00 Dresden Fähigkeitstest (E-Kader-Test) mit Lena und Justin Protokoll
23.10.17 08.00 Lampe Beginn Federballturnier in den Klassen Protokoll
26.10.17 10.00 Freital Sächsischer Schulcup im Crosslauf Protokoll
27.10.17 08.00 Lampe Kindersprint Protokoll
28.10.17 10.00 Großenhain Regionalfinale Kindersprint im Autohaus Möldgen Protokoll
30.11.17 10.00 Lampe Athletik Schulmeisterschaft Protokoll
07.12.17 14.00 Lampe Athletik Meisterschaft der Grundschulen Protokoll
09.12.17 09.00 Senftenberg Regional Hallenmeisterschaft im Mehrkampf der LA Protokoll
11.12.17 08.00 Lampe Volleyball-/Ball über die Leine Turnier in den Klassen Protokoll
ab 03.01.2018 Lampe Staffeltraining --> 36m-Hindernissprint Protokoll
18.01.18 14.00 Großenhain Staffelwettbewerb der Grundschulen Protokoll
20.01.18 10.00 Dresden Regional Hallen-Meisterschaft Protokoll
01.02.18 10.00 Dresden Regionalfinale LA WK V Staffelwettbewerb Protokoll
05.02.18 13.30 Riesa Hochsprung mit Musik Protokoll
09.02.18 08.00 Lampe 26. Hochsprung mit Musik --> Veranstaltungsbestenliste Protokoll
07.03.18 14.30 Lampe LA Hallen-Vereinsmeisterschaft Protokoll
11.03.18 09.00 Großenhain LA Hallen-Kreismeisterschaft ----> Protokoll nur Lampe Protokoll
15.03.18 09.30 Dresden Landesfinale LA WK V Staffelwettbewerb Protokoll
Bis 20.03.2018 Lampe Hallen LA im Unterricht --> Die Bestenliste 2018 Protokoll
22.03.18 14.00 Großenhain 12. Völkerballturnier der Grundschulen Protokoll
Bis 23.03.2018 Lampe Völkerballturnier 1:1 in den Klassen Protokoll
24.03.18 11.30 Ortrand 9. Schneeglöckchenlauf Helene, Henry | Sandro | Diana Protokoll
Bis 28.03.2018 Lampe Hallen Crosslauf Protokoll
11.04.18 16.00 Gröditz 25. Gröditzer Frühjahrscross Protokoll
19.04.18 08.30 Kalkreuth Matheolympiade der GS Kalkreuth, Lampe, Ponickau u. Priest. Protokoll
20.04.18 10.00 Lampe Schulcrosslauf --> Alle Crossmeister seit 1994 Kita | GS
21.04.18 09.30 Radebeul Lößnitzsportfest --> Das spezielle Lampe-Protokoll Protokoll
25.04.18 14.00 Großenhain 17. Inliner Event für Grundschulen -> Protokoll 01.05. Grh Protokoll
26.04.18 13.00 Kalkreuth Fußballturnier der Grundschulen Klasse 1/2 und 3/4 Kl.1,2 | Kl.3,4
27.04.18 17.45 Lampe 40. Raschützlauf --> Das "Regionalbrillenprotokoll" Protokoll
27.04.18 08.00 Lampe Gerätturnen - Schulmeisterschaft Protokoll
05.05.18 09.30 Kamenz LA Regionalmeisterschaft Team mit TSV BW Gröditz Protokoll
07.05.18 08.00 Lam/Pon/Kal Ballspieltag der drei Grundschulen Protokoll
12.05.18 10.00 Dresden LA Mehrkampfmeeting des DSC --> Das Lampe-Protokoll Protokoll
25.05.18 08.00 Lampe Schulsportfest Protokoll
27.05.18 10.00 Großenhain LA RM Mehrkampf --> Das Lampe-Protokoll Protokoll
06.06.18 08.30 Gröditz Kindergartensportfest des TSV  
09.06.18 09.30 Radebeul LA Einzel Kreismeisterschaft --> Das Lampe-Protokoll Protokoll
14.06.18 09.00 Großenhain LA Grundschulpokal  
17.06.18 09.00 Großthiemig Lauf um die Schafbergschanze Protokoll
20.06.18 15.30 Gröditz LA Stadtmeisterschaft --> Einladung Kinder Ausschreibung
25.08.18 09.30 Großenhain LA Bambinisportfest Ausschreibung
01.09.18 09.30 Großenhain LA Mehrkampf Kreismeisterschaft  
08.09.18 09:30 Radebeul LA Regionalsportfest des SSV PLaneta Ausschreibung



Fußball
18.06.2018 | AK 8 zum Jahrgangsturnier

Wir waren am Samstag, den 16.06.18, zu einem Jahrgangsturnier (2010) des TSV Reichenberg/Boxdorf eingeladen. Leider war das Losglück zu Turnierbeginn nicht auf unserer Seite. So kamen wir in eine Staffel mit dem TSV Reichenberg/Boxdorf 1., SC Borea Dresden, Brieske Senftenberg und Sachsenwerk Dresden.

Im ersten Spiel gegen Reichenberg/Boxdorf hatten sich die Jungs größte Mühe gegeben und sehr gut verteidigt, trotzdem mussten wir uns mit 0:4 geschlagen geben. Auch das zweite Spiel war nicht leichter, trotzdem konnten wir gegen Brieske Senftenberg überraschend mit 1:0 durch Lennox in Führung gehen und mit ein wenig Glück hätte es auch 2:0 stehen können. Doch leider mussten wir kurz vor Schluss das 1:1 hinnehmen. Auch der nächste Gegner hatte es in sich! Mit Borea Dresden stand uns das wohl mannschaftlich geschlossenste Team gegenüber. Es war schon toll anzusehen wie sie miteinander gespielt haben. Aber auch toll von unseren Jungs, dass sie ohne Angst und Respekt jeden Zweikampf angenommen und nie aufgesteckt haben! Leider haben wir in der Schlussminute noch zwei Gegentore kassieren müssen, sodass wir 0:5 verloren. Im letzten Gruppenspiel trafen wir erstmals auf einen Gegner der mit uns auf Augenhöhe war! So entwickelte sich ein spannendes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei wir drei hundertprozentige liegen ließen! Durch dieses 0:0 hatten wir zwar 2 Punkte in unserer Gruppe gesammelt aber leider das schlechteste Torverhältnis. 

So kam es zum Vergleich mit den anderen Gruppenfünften. Als erstes stand uns der FC Löchlein gegenüber. Durch Tore von Lukas, Finn, Janus und einem Eigentor gewannen wir dieses Spiel klar mit 4:0. Der letzte Gegner war DD- Neustadt. Wir probierten mal einiges aus und setzten die Kinder auf ganz andere Positionen, trotzdem konnten wir uns zahlreiche Chancen erspielen und mit 1:0 durch Janus als Sieger vom Platz gehen! 

Somit konnten die Jungs mit einem Erfolg das Turnier beenden!  Nur am Rande... Die Mannschaften aus unserer Gruppe schlossen das Turnier als Bester 4., Bester 3., Bester 2., Und Turnier 2. ab. Dies zeigt nochmals mit was für Brocken wir uns in der Gruppe auseinandersetzen mussten. Leider musste Ich während des Turniers feststellen, dass es einige Mannschften nicht so genau nahmen und mit Kindern aus dem 2009er Jahrgang spielten! Ich finde, das gehört sich einfach nicht in einem Turnier bei dem es weniger um Erfolg, sondern eher um den Spaß, das Erlebnis und die fußballerische Weiterentwicklung der Kinder geht!  

Zum Abschluß möchte Ich mich bei John, Max, Finn, Lennox, Emil, Lukas, Janus, Leon und den Eltern, die uns klasse bei der Durchführung des Turniers unterstützten bedanken!!! (ÜL Nick Wilhelm)



Fußball
16.06.2018 | E-Jugend holt den Staffelsieg | Tabelle 2017/18

SV Lampertswalde - Großenhainer FV 2. 9 : 3

Im abschließenden Saisonspiel sicherte sich die Lampertswalder E-Jugend mit einem 9:3 gegen die Reserve des Großenhainer SV den Staffelsieg in der Kreisklasse Pool 4.

Einen Bericht von den umfassenden Feierlichkeiten findet ihr auf


Lampe spielte mit: Jonathan Meyer, Ronny Illmann, Tim Richter, Nikita Federenko (1 Tor), Colin Kube (3 Tore ), Luis Ruhland (2 Tore), Miriam Dehmel, Janek Bachmann, Hagen Wenzel, Nik Ulbrich (2 Tore) und Damian Bogedain (1 Tor).



Fußball
16.06.2018 | Was liegt an?

Die Ergebnis-/Tabellenseite 2017/18 ----->

Der komplette "SV Lampe Fußball Überblick"
Punktspiel- und Pokal-Ansetzungen, Ergebnisse, Tabellen, Statistik


Die Archivseiten -->
2016/17 | 2015/16 | 2014/15


Und hier das ganz aktuelle Geschehen:



Grundschule | Leichtathletik
14.06.2018 | Der Grundschulpokal fährt mit nach Lampertswalde
Mehr als 100 Kinder aus sechs Grundschulen starteten heute in Großenhain beim Wettbewerb um den Grundschulpokal in der Leichtathletik. Jeder Teilnehmer hatte dabei einen 50m-Lauf, das Ballwerfen und den Weitsprung zu absolvieren. Die dabei gesammelten Dreikampfpunkte flossen in die Schulwertung ein und waren auch für die Einzelwertung jeder Klassenstufe ausschlaggebend. Erstmals waren dabei auch Kinder der ersten Klassen am Start.

Die jeweils vier schnellsten Mädchen und Jungen jeder Schule liefen anschließend bei einer 4x50m-Staffel um den Sieg.

Beim Lampertswalder Team gab es am Ende strahlende Gesichter. Die Kinder konnten den Pokalsieg aus dem vergangenen Jahr verteidigen. Erneut schaffte man die höchste Mannschaftspunktzahl und der Siegerpokal wanderte von Hand zu Hand und später mit nach Lampertswalde.

Sieben Einzelmedaillen, zwei Staffelsiege, ein Staffelschulrekord | Schul-/Vereinsrekorde
In der Einzelwertung schafften es sieben Kinder auf das Podest. Die Hälfte der Goldmedaillen ging an Lampertswalder Kinder. Diese errangen Lizzy Bewilogua (AK2), Emilia Proy (AK3), Lena Grimm und Nik Ulbricht (beide AK4). Die Silbermedaille sicherten sich Tyren Wolf (AK2) und Lukas Arnhold (AK3). Eine Bronzene ging an Emily Langkabel (AK3).

Beide Staffeln konnten die Lampertswalder Kinder für sich entscheiden. Den Jungen, in der Besetzung Lukas Arnhold, Tim Richter, Damian Bogedain und Nik Ulbricht, glückte dabei ein Schulrekord. die 4x50m-Bestzeit steht jetzt bei 30,45 s. Schon zum Schulsportfest deutete sich an, dass dies möglich ist, alle vier liefen die 50 m unter acht Sekunden. Die alte Bestmarke stand sieben Jahre lang bei 30,8 s. Diese Zeit liefen im Jahr 2011 solche bekannten Namen wie Frederik Badelt, Nico Bredemann, Tom Ruhner und Henry Voß.
Die Mädchen holten sich den Sieg in der Besetzung Lizzy Bewilogua, Emily Langkabel, Emilia Proy und Lena Grimm.

Ein Dank geht an die mitgereisten Eltern, die beim Wettkampf hilfreich zur Seite standen.

Für die "Nationalmannschaft" unserer Schule waren am Start: AK1: Janine Arnhold, Jasmin Grimm, Joline Kretzschmar, Lukas Colditz, Henry Dehmel, Janus Proy | AK2: Lizzy Bewilogua, Selma Päpscheck, Nele-Josefin Kurz, Paul Pönitz, Elijah Jahn, Tyren Wolf | AK3: Emilia Proy, Emily Langkabel, Charlotte Hoffmann, Lukas Arnhold, Eric Jentsch, Oscar-Julius Rennert | AK4: Lena Grimm, Josi Gerlinger, Anika Jaeschke, Damian Bogedain, Nik Ulbricht, Tim Richter


Grundschule | Leichtathletik
14.06.2018 | Schönfelder Oberschüler fahren zum Landesfinale
Im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia", startete kürzlich ein Team der Oberschule Schönfeld beim Leichtathletik Regionalfinale in Dresden in der Wettkampfklasse IV männlich. Mit tollen Leistungen konnte hier der Sieg eingefahren werden. Damit startet unsere Nachbaroberschule beim Sachsenfinale in Chemnitz. Dafür wünschen wir viel Erfolg.

Erfreulich aus Sicht unserer Grundschule, im erfolgreichen Team stehen mit Jakob Bachmann, Justin Jopke, Frederik Kröner und Luca Lange ehemalige Lampertswalder Schüler. Vielleicht kann es ja Frederik seiner Schwester Melinda gleich machen, die hat den Sachsenmeistertitel nämlich in der WK V schon gewonnen.


Grundschule
14.06.2018 | Fahrradausbildung

Mitte Mai ging es im Verkehrsgarten der Grundschule sportlich zu. Die Klasse 4 drehte mit dem Fahrrad eine Runde nach der anderen. Dies geschah aber streng nach den Regeln der Polizei. Das Ziel war schließlich, die "Fahrrad-Fahrerlaubnis" erfolgreich abzulegen. Das haben dann auch alle geschafft. Glückwunsch.


Leichtathletik
13.06.2018 | Fototermin der Vorschul - Leichtathleten

Bereits Mitte Mai stellten sich die Vorschul - Leichtathleten zum Fototermin.

Training ist immer montags von 14.30 - 16.00 Uhr.

Übungsleiter sind Sabine Dörschel, Holger Seifert und Lars Ihbe.


Grundschule
13.06.2018 | Korrespondenzzirkel Mathematik Klasse 4

Alljährlich ruft das Werner- von- Siemens- Gymnasium Großenhain alle Viertklässler der Region zum Mathematikkorrespondenzzirkel auf. Über das ganze Schuljahr verteilt, sind fünf knifflige Aufgabenserien zu lösen. Es ist also Durchhaltevermögen verlangt. Gleichzeitig ist es ein guter Test, ob man vielleicht später als Gymnasiast den nötigen Ehrgeiz aufbringen kann.

Das größte Durchhaltevermögen und auch die höchste Endpunktzahl der Lampertswalder Viertklässler hat Max Dürfeldt aus der 4a. Max siegt mit 64 Punkten. Ihm folgen Josi Gerlinger (4b/57 Pkt) und Willy Richter (4a/51 Pkt)
. Ebenfalls noch mit einer Urkunde wurden geehrt Cristiano Wiedemann und Lena Grimm. Glückwunsch.


Grundschule | Leichtathletik
12.06.2018 | Kreis- Kinder- und Jugendspiele
Die Kreis- Kinder- und Jugendspiele in den Einzeldisziplinen der Leichtathletik sind alljährlich ein sportlicher Höhepunkt für Grundschüler und Leichtathleten. Sicherlich kommen da auch bei so manchem Erwachsenen Erinnerungen an vergangene Leistungen, vielleicht sogar an die Teilnahme an der DDR-Kreis-Spartakiade auf.

An den Wettbewerben am Samstag in Radebeul beteiligte sich ein kleines Team von 10 Lampertswalder Sportlern. Dazu starteten drei weitere einheimische Talente für Gröditz und Großenhain.

17 Kreismeistertitel für Lampertswalder Talente
Unser kleines Team fuhr am Ende der anstrengenden Hitzeschlacht mit 17 Kreismeistertiteln nach Hause. Allein zehn davon gehen auf das Konto von Emilia Proy und Lukas Arnhold in der AK 10.


--> Das Lampe-Protokoll | Protokoll | Schul-/Vereinsrekorde

Unsere Kleinsten der AK8 stellten mit sechs Teilnehmern gleich die Hälfte unseres gesamten Teams. Selma Päpscheck holte sich mit 14 m den Titel im Ballweitwurf. Leider reichten 13 m für Nele-Josefin Kurz schon nicht mehr zur Medaille. Im Weitsprung schaffte Selma mit 3,18 m eine neue persönliche Bestmarke und vedient Bronze. Auch Janine Arnhold sprang mit 2,95 m so weit wie noch nie. Gemeinsam mit zwei Nünchritzer Mädchen sicherten sich Selma und Janine noch Bronze in der Staffel.

Einen ganz tollen Wettkampf bestritt Lasse Reising, vier Starts - vier persönliche Rekorde. Verdienter Lohn war die Silbermedaille im 800m-Lauf in 3:12,7 min. Hans Erik Thiele lief die 50 m so schnell wie noch nie und stand damit verdient im Finale. Im 800m-Lauf lief er hinter Lasse zu Bronze. Und auch hier gab es eine Staffel-LG mit Nüchritz. Hans Erik und Janus Proy liefen in diesem Team auf den ersten Rang.

10 Titel für Emilia und Lukas
Fast nicht mehr zu beschreiben sind die Erfolge von Emilia Proy und Lukas Arnhold in der AK 10. Bei beiden zeigt sich, was mit ernsthaftem und ehrgeizigem Training möglich ist. Emilia ging siebenmal an Start und fuhr mit sechs Goldmedaillen nach Hause. Im 50m-Lauf lag sie mit ihrer Siegerzeit nur noch eine Hundertstel über dem Schulrekord. Und auch die Goldene im Hürdenlauf schaffte sie mit persönlicher Bestleistung. Die Goldenenen im Weitsprung und 800m-Lauf errang sie in einem "925m-Duathlon". Da der 800m-Lauf während des Weitsprungwettbewerbs gestartet wurde, sprang Emilia im fünften Versuch nach 25 m Anlauf auf die Siegerweite von 3,91 m, ließ den sechsten Versuch aus, stiefelte schnell 100 m quer durchs Stadion, um den 800m-Start nicht zu verpassen und holte sich dann mit 2:42,8 min den obersten Podestplatz. Das fünfte und sechste Gold sicherte sie sich im Hochsprung und in der Gröditzer Staffel.

Lukas Arnhold lag in allen Disziplinen nur knapp unter seinen Bestwerten. Im Weitsprung setzte er erstmals alle Versuche jenseits der 4m-Marke, die Siegerweite 4,23 m. 7,70 s im 50m-Lauf sind nur drei Hundertstel über seinem Schulrekord. Ganz stark auch die Leistungen im Hochsprung (Gold/1,20), über die Hürden (Gold/11,60) und im 800m-Lauf (Silber/2:58,1). In einer Laufgemeinschaft mit Motor Großenhain holte er mit Vereinskamerad Oscar-Julius Rennert noch eine Bronzene. Oscar freute sich über den persönlichen Rekord im Weitsprung (3,57) und über Bronze im Ballweitwurf (31m).

Vereinsrekorde durch Aline und Justin
In der AK11 startete Anika Jaeschke. Übersprungene 1,00 m im Hochsprung waren persönlicher Rekord. In der AK12 ging Justin Jopke für Motor Großenhain an Start und holte fünf Medaillen. 10,68 s im Hürden-Lauf sind neuer Lampertswalder Vereinsrekord. Und auch unsere ganz Großen Hanna Hausdorf und Aline Bredemann zeigen aufsteigende Form. Hanna bestätigte ihre zuletzt starke 800m-Zeit und holte sich in 2:53,9 min den Kreismeistertitel. In den Sprungdisziplinen ging es so weit (4,27) und so hoch (1,30) wie noch nie. Aline Bredemann sicherte sich zweimal Gold im Ballweitwurf und im Hürden-Lauf. Silber gab es für 10,96 s im 75m-Lauf. Dies ist neuer Vereinsrekord. Den alten Rekord der Klasse 7 hielt Julia Wehnert, die im Jahr 2010 11,00 s lief. Im Weitsprung stand Aline lange auf Kriegsfuß mit der 4m-Marke. Das ist nun Geschichte - 4,05 m.



Volleyball
10.06.2018 | Was liegt an?

Wann Wo Was  
15.08.17 15:30 Lampe Beachjugendturnier (vereinsintern) der Abt. VB des SV Lampertswalde  
04.11.17 09:00 Lampe Kreismeisterschaft U12  
18.11.17 Meißen Kreismeisterschaft U14  
27.11.17 19:45 Lampe FZ-Liga | Lampe - Rabu 0:2 | Lampe - GSV I 0:2 Tabelle
11.12.17 19:30 Rabu FZ-Liga Pokal | Lampe - GSV II 2:0 | Lampe - Rabu 0:2 Pokal
12.01.18 20:00 Walda FZ-Liga | Lampe - GSV III 1:2 | Lampe - Walda 0:2 Tabelle
22.01.18 20:00 Großenh. FZ-Liga | Lampe - GSV II 0:2 | Lampe - Tauscha 2:1 Tabelle
09.03.18 Lampe Volleyballnacht zum 10.03.  
19.03.18 Tauscha FZ-Liga | Lampe - Tauscha 0:2 | Lampe - Rotation 0:2 Tabelle
09.04.18 19:45 Lampe FZ-Liga | Lampe - GSV I 0:2 | Lampe - Rabu 0:2 Tabelle
21.04.18 Meißen Kreismeisterschaft U12 -> Drei Siege, eine Niederlage -> Gold  
07.05.18 Großenh. FZ-Liga | Lampe - GSV III 2:0 | Lampe - GSV II 2:1 Tabelle
21.05.18 Großenh. FZ-Liga | Lampe - Rotation 0:2 | Lampe - Walda 0:2 Tabelle
16./17.06.18 Meißen KKJS U16 weiblich und U12 männlich  
18.06.18 19:30 Großenh. FZ-Liga | Pokal Finalrunde Pokal



Grundschule | Leichtathletik
08.06.2018 | Emilia und Lukas mit 400m-Rekorden | Schul-/Vereinsrekorde
Heute morgen kurz nach 8.00 Uhr herrschte auf dem Sportplatz 400m-Rekordwetter. Emilia Proy drückte ihren eigenen Rekord der Klasse 3 um 2,5 Sekunden auf jetzt 1:13,26 min. Und auch Lukas Arnhold blieb mit 1:18,32 min unter der bisherigen Bestleistung der Klasse 3. Vor einem Jahr lief Nik Ulbricht 1:21 min.

07.06.2018 | Lukas schraubt am Weitsprungrekord der Klasse 3
Lukas Arnhold knackte heute vormittag seinen eigenen Schulrekord im Weitsprung. Er überbot die 4,19 m vom Schulsportfest um gewaltige 17 cm. Die neue Bestmarke der Klasse 3 steht jetzt also bei 4,36 m.

Im Bild: Lukas darf seinen Weitsprungrekord selbst wechseln.


Grundschule | Leichtathletik
06.06.2018 | Gröditzer Kita-Sportfest
Kinder aus acht Kinderhäusern beteiligten sich heute vormittag am Sportfest des TSV BW Gröditz, das für die Allerkleinsten organisiert wird. Beim 30m-Lauf, Ballweitwurf und Weitsprung gaben alle ihr Bestes.

Lampertswalde hatte eine bunt gemischte Mannschaft vom Vorschüler bis zum Vorvorvorschüler am Start. Dennoch sprang am Ende ein toller fünfter Platz in der Teamwertung heraus. In der Einzelwertung gab es drei Podestplätze. Die allerschnellste 30m-Flitzerin des Tages war July Langkabel mit 6,01 s. July stellte ja erst vor wenigen Tagen mit 5,95 s einen neuen Kita-Rekord in Lampertswalde auf. Da sie erst 2019 in die Schule kommt, kann man schon jetzt gespannt sein, auf welche Rekordzeit sie in der kommenden Saison kommen könnte. Die Bronzemedaille erlief sich Fabienne Kube. Auch Fabienne ist ja frisch gebackene Kita-Rekordhalterin, dies aber über 50 m. July ersprang im Weitsprung noch eine weitere Medaille. Für 2,49 m gab es Bronze.

Ganz stark war unser Team bei der Disziplin "Hüpfburg". Hier wackelte die Bude. Medaillen gab es hier freilich nicht.

Für Lampe waren am Start: Lina Reising, Nora Reising, Aaron Reising, Helene Martha Venus, July Langkabel, Fabienne Kube, Linus Gabrisch

Ein dickes Dankeschön geht an Mutti Reising, Oma Langkabel und die Lehrerinnen der Grundschule, die Herrn Gabrisch vertreten mussten. Ohne sie wäre der Start in Gröditz nicht möglich gewesen.



Grundschule
06.06.2018 | Letizia ist unser bestes Känguru

Sensationell ... Am diesjährigen Känguru-Wettbewerb beteiligten sich 910 676 Schüler, 24 davon von der Grundschule Lampertswalde.
Das beste Lampertswalder Känguru wurde am Ende Letizia Menzel aus der Klasse 4b. Letizia erhielt für die beste Punktzahl unserer Teilnehmer einen 3. Preis. Für den größten Kängurusprung (richtig gelöste Aufgaben in Folge), gab es außerdem ein T-Shirt. Ebenfalls einen 3. Preis erhielt Lena Grimm als zweitbeste unserer Teilnehmer. In der 4a ist Willy Richter und in der Klasse 3 Charlotte Hoffmann bestes Känguru.



Sonstiges
06.06.2018 | Radsport - Rund um Lampe

Am Sonntag hieß es zum sechsten Mal "Rund um Lampertswalde". Gemeint ist damit die Strecke Lampe-Blochwitz-Weißig-Lampe, die etwa 10 km lang ist und für das Radrennen des Gröditzer Radsportvereins genutzt wird.

Auf verschiedenen Streckenlängen trugen Jugend und Erwachsene ihre Rennen aus. Wie immer waren auch zahlreiche Zuschauer am "Start".


 
Du bist Besucher im Jahr 2018 | Hinweise / Anfragen / Kontakt --> udogabrisch@freenet.de

03-03939 | 04-06801 | 05-11376 | 06-12120 | 07-10658 | 08-12261 | 09-11160
10-11256 | 11-13452 | 12-14534 | 13-17817 | 14-15355 | 15-13392 | 16-11200 | 17-10865