Zuletzt aktualisiert am 08.07.24
SV Lampertswalde
Fußball
 
















Benefizspiel


08.07.2024

Benefizspiel

OST FUSSBALL TRADITIONSTEAM
gegen
INTERNATIONALE FUSSBALLPROJEKTE

Am 20.07.2024 findet ein ganz besonderes Fußballspiel in Lampertswalde statt. 

Das OST FUSSBALL TRADITIONSTEAM trifft auf die Mannschaft der INTERNATIONALEN FUSSBALLPROJEKTE.


Anstoß ist 16 Uhr und es wird 2 x 40 min gespielt. Mit Klick auf das Bild kommt ihr zur voraussichtlichen Aufstellung des Traditionsteams.


Die Einnahmen des Benefiz Spiels gehen an die Nachwuchsabteilung des SV Lampertswalde und zu 25 % an den 
Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen e.V. in Großenhain.



Fußball



NACHRICHTEN - ARCHIV - SAISON 2022/2023/2024


24.06.2024

Rollrasen verlegt

Was zum Beispiel im Dynamo-Stadion fast jährlich passiert, das konnte man jetzt auch im "Lok-Stadion" beobachten. Das Ganze natürlich eine "Nummer kleiner" ... Es wurde Rollrasen verlegt.

Am Freitag (21.06.) wurden die schadhaften Stellen auf dem Sportplatz ausgebessert. Ein großes Dankeschön geht dafür an die fleißigen Helfer Matthias, Benny, Jannik, Ronny, Nick,  Linus und Macs, sowie an die Gemeinde für die Bereitstellung des Rollrasens. Dank der vielen Helfer konnte das neue Grün noch rechtzeitig vor dem großen Regen verlegt werden und wurde dann direkt angegossen. 



18.06.2024

Goldstatus erreicht

Unser Verein wird für das Erreichen des Goldstatus beim DFB-Punktespiel geehrt.


Anlässlich der diesjährigen Euromeisterschaft im eigenen Land hat der DFB seine Amateurvereine eingeladen, durch Aktionen in den Bereichen: „Verein“, „Spieler & Spielerinnen“, „Trainer“ und „Schiedsrichter“ Punkte zu sammeln und sich damit wertvolle Prämienpakete zu sichern. Gern hat sich die Abteilung Fußball dieser Herausforderung gestellt, natürlich mit dem Ziel 140 Punkte und damit den Goldstatus zu erreichen.


Lest hier, wie das Ziel erreicht wurde --> Klick



16.05.2024

Fußballturnier der Grundschulen

In Kalkreuth fand heute das traditionelle Fußballturnier der Grundschulen der Region statt. Dabei bilden Kinder der Klassenstufe 1 und 2 ein Team und Kinder der Klassenstufe 3 und 4 ein weiteres Team. Am Start waren je vier Mannschaften der Grundschulen Priestewitz, Gröditz, Lampertswalde und des Gastgebers Kalkreuth. Gespielt wurde zweimal "Jeder gegen Jeden" mit einer Spielzeit von acht Minuten.

Anfangs bestand vereinzelt der Verdacht, dass es bei dem heutigen sehr starken Wind, zu einer "Windlotterie" der Ergebnisse kommen würde. Dies war aber nicht der Fall. Trotz des zeitweise sogar stürmischen Windes, zeigten die kleinen Kicker tollen Fußball.


Zweimal Bronze

Am Ende landeten beide Lampertswalder Teams auf dem Bronzeplatz. In Klasse 1/2 beherrschten Priestewitz und Kalkreuth das Geschehen. Gegen Priestewitz kassierte man zwei Niederlagen. Den gastgebenden Kalkreuthern konnte man aber immerhin ein 0:0 abringen. Gegen Gröditz gab es ein Unentschieden und einen deutlichen 3:0 Sieg. Damit landete die Lampertswalder Mannschaft mit fünf Punkten auf dem Bronzeplatz.

Auch die Jungen der Klasse 3/4 erspielten sich Bronze. Es war aber eine verdammt knappe Kiste. Am Ende lag unser Team punktgleich mit Kalkreuth mit sechs Punkten am Tabellenende. Nur das um ein Tor bessere Torverhältnis schlug zu Lampertswalder Gunsten aus. Überlegenes Siegerteam wurde hier Priestewitz, unsere Jungen unterlagen hier in beiden Spielen jeweils 0:1. Ein Achtungszeichen setzte das Lampertswalder Team mit einem 2:0 gegen die späteren Silbermedaillengewinner aus Gröditz.

Ergebnisse Tabelle Klasse 1/2 | Ergebnisse Tabelle Klasse 3/4


Danke

Ein dickes Dankeschön geht an die Übungsleiter der Abteilung Fußball des SV Lampertswalde, Nick Wilhelm und Sven Lotzmann, die sich im "Komplettpaket" um die Jungs kümmerten, sowie an die Eltern, die sich beim Transport der Kinder einbrachten.


29.01.2024

Schönborn gewinnt den Hallen-Dorfcup 

Nach langer Pause konnte am 27.01.2024 endlich mal wieder ein Hallendorfcup in Lampertswalde organisiert werden. Insgesamt sieben Mannschaften spielten im Modus „Jeder gegen Jeden“ in gut 4 Stunden den Turniersieger aus. Am Ende waren es 4 Tore, die den Unterschied machten. Die Mannschaft von Schönborn sicherte sich verdient den Turniersieg vor Lampertswalde, während Schönfeld United auf Platz drei landete. Besonders hervorzuheben war die faire Spielweise, welche alle Mannschaften an den Tag legten. Dazu beigetragen hat auch die hervorragende Leitung der Spiele durch die Schiedsrichter M. Dehmel, A. Jaeschke und S. Illmann.

Ein großes Dankeschön geht an alle Teilnehmer, Zeitnehmer, das Verpflegungsteam und natürlich an die vielen Zuschauer, welche das Turnier sehr bereicherten. Im Namen aller Mannschaften möchten wir uns nochmal ausdrücklich für die Organisation und Durchführung bedanken, welche maßgeblich von T. Menzel und Familie Dehmel gestemmt wurde.

Der komplette Überblick

Abschlussstand:

Schönborn -----------> 16 / 33:07
Lampertswalde -------> 16 / 27:05
Schönfeld United -----> 12 / 20:12
Weißig am Raschütz --> 09 / 14:12
Oelsnitz -------------> 03 / 09:22
SG Schönfeld --------> 03 / 15:30
Welxande -----------> 03/ 08:38

Bester Torwart: -----> Sven Grafe
Bester Torschütze ---> David Bittner
Bester Spieler -------> Dennis Lotzmann




02.01.2024

Siegfried Uschner - 70 Jahre im Verein

Die Vereinsmeisterschaft im Hallenfußball bildete den Rahmen für eine ganz besondere Ehrung. Siegfried Uschner wurde 1953 Mitglied im Sportverein Lampertswalde, damals noch SG Lampertswalde, ab 1954 Lok Lampertswalde. Siegfried ist damit seit mehr als 70 Jahren Vereinsmitglied. Dafür und für seine unzähligen freiwilligen Einsatzstunden zum Wohle des Vereins, wurde er vor Anpfiff des Turniers geehrt. Er übergab symbolisch "den Staffelstab" an Mailo Kretzschmar, der das Turnier im Sinne Siegrieds mit dem Ehrenanstoß eröffnete.




30.12.2023

Die "Alten Hasen" der Ersten
holen die Hallen - Vereinsmeisterschaft


Am Samstag ermittelten die Fußballer des SV Lampertswalde den Vereinsmeister im Hallenfußball. Am Start waren zwei Teams der Ersten Männermannschaft, unterteilt in "Jung" und "Alt". Auch die Alten Herren stellten zwei Teams. Dazu gesellten sich noch drei Jugend-Mannschaften, die A-, B- und C-Junioren.

Nach 21 Spielen und 98 erzielten Toren stand nach knapp vier Stunden Turnierzeit das Siegerteam fest. Die "Alten Hasen" der Ersten gewannen das Turnier mit 16 Punkten knapp vor den "Jungen Hasen" der Ersten, die auf 15 Zähler kamen. Im wohl entscheidenden Match setzten sich die "Alten" mit 4:2 gegen die "Jungen" durch. Mit elf Zählern sicherten sich die Alten Herren vom zweiten Team den Bronzetitel. Nur einen Zähler dahinter kam die B-Jugend mit gleichem Torverhältnis auf Rang vier. Platz fünf bis sieben belegten die A-Jugend, die Alten Herren 1 und die C-Jugend.

Neben der Auszeichnung für das beste Team, gab es auch Ehrungen für hervorragende Einzelleistungen.

Bester Torschütze --------> Nico Maschinski (8 Treffer)
Bester Spieler ------------> Lukas Barth
Bester Torhüter ----------> Michael Kunze
Bester Nachwuchsspieler --> Cornell Wallberg

Ergebnisübersicht und Abschlussstand




15.11.2023

A-Jugend stellt sich vor

Am Sonntag (12.11.) traf die A-Jugend zu Hause auf den Meißner SV. Am Rande des Spiels stellte sich die Truppe um Trainer Ronny Kutzner im Trikot von Sponsor "AUTOFIT GRIESCHE" zum "Foto-Termin". Den aktuellen Spielerkader könnt ihr der Mannschaftsaufstellung des Spiels gegen Meißen entnehmen.



10.10.2023

Neu eingekleidet

F-Jugend sagt DANKE

Die F-Jugend bedankt sich bei der DLU GmbH aus Lampertswalde (Inh. Siegfried Schwibs) für die Ausstattung beider Nachwuchs-Teams mit neuen Trikots.

Gleichzeitig freuen sich die Trainer (Sven Lotzmann, Patrick Gebauer, Nick Wilhelm und Gerald Höhna) immer über Kinder der Jahrgänge 2015 und 2016, die Lust haben dem Fußball nachzujagen. Trainiert wird immer Dienstag und Donnerstag 16.30 Uhr.  Bei Interesse bitte melden bei Nick Wilhelm --> 01747593208
.



14.09.2023

G-Jugend

Das Tornetz wackelt jetzt noch öfter

Beim G-Jugend Training wackelt das Tornetz in Zukunft garantiert noch öfter als bisher. Dafür sorgen 20 nagelneue Trainingsbälle, die die "Physiotherapie Anke Wilhelm" unseren kleinsten Kickern heute als Sponsor überbrachte.

Die G-Jugend bedankt sich ganz "dolle". Beim Training wurden die Bälle auch gleich ausprobiert und bei einem Team-Foto präsentiert.



06.09.2023

D-Jugend dreht das Spiel

SV Lampertswalde - SpG Berbisdorf/Tauscha 7 : 3 (2:3)

Die D-Jugend sicherte sich heute drei Punkte im Spiel gegen die Spielgemeinschaft Berbisdorf/Tauscha. Nach 0:1 Rückstand drehte das Team zunächst das Spiel und ging mit 2:1 in Führung. Dennoch lag man zur Halbzeit wieder mit 2:3 hinten.

In der zweiten Halbzeit gelang in diesem ausgeglichenen Spiel zunächst der Ausgleich und dann die erneute Führung zum 4:3. Erst gegen Ende des Spiels war Lampe dann drückend überlegen, was sich auch in Toren auszahlte. Innerhalb von drei Minuten (52./53./54.) konnte noch dreimal zum 7:3 Endstand eingenetzt werden.



06.09.2023

Erneut drei Punkte für die Lok

Kreisoberliga Herren

SV Lampertswalde - SV Fortschritt Meißen-West 2 : 1


Im Spiel auf heimischem Rasen gelang es unserer Mannschaft, einen 2:1-Sieg gegen den SV Fortschritt Meißen-West zu erzielen. Die Begegnung begann mit einem Elfmeter von Dominic Schneck für den SV Fortschritt Meißen-West, der vor 50 Zuschauern die 1:0-Führung erzielte. Doch nach 33 Minuten konnte Marcus Heyden für uns, ebenfalls durch einen präzise geschossenen Elfmeter, ausgleichen. Zur Halbzeit stand es also 1:1.

Die zweite Hälfte des Spiels war äußerst kämpferisch. Die Spannung blieb hoch und in der 84. Minute war es Lukas Barth, der zum Man of the Match wurde, indem er den entscheidenden Abpraller nutzte und uns somit 2:1 in Führung brachte. Am Ende sicherten wir uns die drei wichtigen Punkte gegen den SV Fortschritt Meißen-West. 

Wir möchten uns herzlich bei den Zuschauern für ihre großartige Unterstützung bedanken und dem Gegner eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison wünschen. 
Als Nächstes empfangen wir den Berbisdorfer SV bei uns zu Hause. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und freuen uns auf den kommenden Sonntag. Bis dahin - euer SV Lampertswalde!



28.08.2023

Die LOK heizt dem Traktor ein

1. Spieltag Kreisoberliga Herren

SV Traktor Kalkreuth - SV Lampertswalde 0 : 5


Nach einer sehr intensiven Vorbereitung, einer langen Sommerpause und den Bock, die Kreisoberliga zu rocken, freuten sich alle Anhänger des SV Lampertswalde auf den ersten Spieltag. Schon bei der Trainingsbeteiligung der letzten Wochen war zu erkennen, dass es nicht easy wird, in der Startelf zu kicken. Letztendlich reiste die LOK mit einem 16 Mann-Kader, darunter auch zwei der besten Keeper der KOL, an. Neuzugänge wie Dennis Lotzmann, Sven Lotzmann und Raik Maschinski, senden dem Team sehr gute Impulse. ...

Weiterlesen .... Klick



27.08.2023

Förderverein sagt DANKE

Am 20.08.2023 fand auf unserem Sportplatz ein Freundschaftsspiel eines Ü60-Teams gegen die Mannschaft Ü65 des Fördervereins Internationale Fußballprojekte e.V. statt.

Der Vorsitzende Mirko Naumann bedankt sich beim SV Lampertswalde, ganz besonders auch bei Roland Wenzel, für diese Spielmöglichkeit.

Wer es genauer wissen möchte klickt hier --> KLICK



23.08.2023

Tag des Fußballs

Bereits zum fünften Mal organisierten die Fußballer des SV Lampertswalde für die Grundschüler den Tag des Fußballs. Nach dem Start im Jahr 2015, wird dieses Event aller zwei Jahre ausgetragen.

Der Fußballtag war zweigeteilt. An den drei Stationen des
DFB-Schnupperabzeichens konnte man sein Können als "Dribbelkünstler", "Kurzpass-Ass" und "Elferkönig" beweisen. Wer die Stationen genau erklärt haben möchte, klickt auf den Link zum DFB. An jeder Station konnten 10 Punkte erreicht werden, 30 waren also insgesamt möglich.
Mit 29 Punkten schaffte Jason Jopke aus der 3b die Tageshöchstmarke. Bemerkenswert ... Jonah Lotzmann aus der 1a liegt mit 28 Punkten nur einen Zähler hinter Jason. Bei den Mädchen holte Mathilda Meinert aus der 2b mit 25 Punkten die meisten Zähler.

Die besten fünf Mädchen und Jungen jeder Altersklasse seht ihr hier im Überblick --> Klick

Beim Fußballturnier gingen insgesamt 24 Teams an den Start. In jeder Klassenstufe spielten sechs Mannschaften um den Titel. "Seltsamerweise" gingen alle vier Titel an die b-Klassen und hierbei jeweils an die Teams mit den weißen Leibchen.
Hier die Siegerteams: Klasse 1 -> Edgar, Anton, Felix, Nina, Sophia, Josie --- Klasse 2 -> Milan, Maximilian, Ben, Lea, Liddi --- Klasse 3 -> Macs, Moritz, Jason, Lenard, Thea, Leni --- Klasse 4 -> Konrad, Malte, Henri, Lea, Charlotte D, Lena W

Hier der komplette Überblick
-->
Klasse 1 | Klasse 2 | Klasse 3 | Klasse 4

Ein dickes Dankeschön geht wie immer an alle fleißigen Helfer, vor allem an die Mitglieder der Abteilung Fußball und die Eltern, die heute extra "frei" hatten und natürlich auch an die Schüler der Klasse 8b der Oberschule Schönfeld, die uns am heutigen Tag unterstützten.



05.08.2023

Neuzugänge bei der Herrenmannschaft

Die Herrenmannschaft des SV Lampertswalde begrüßt drei Neuzugänge in ihren Reihen. Ganz so "neu" sind die Sportkameraden freilich nicht, Insidern dürften die Namen geläufig sein.

Vom SV Traktor Kalreuth wechselt Dennis Lotzmann (rotes Shirt links) zum SV Lampertswalde. Dennis ist gebürtiger Schönborner und ging bereits im Grundschulalter für Lampertswalde auf Torejagd.
Sven Lotzmann (blaues Shirt) spielte bisher für den FV Gröditz. Sven ist bereits im Kinderbereich als Übungsleiter in Lampertswalde tätig.
Aus der eigenen Jugend wechselt Lukas Eisemuth (rotes Shirt rechts) in den Erwachsenenbereich.
Mit im Bild unser Toni-Trainergespann - Toni Menzel und Toni Minsel.

Wir wünschen allen viel Erfolg für die neue Saison.



04.05.2023

Gold und Silber beim Fußballturnier in Kalkreuth

Teams aus vier Grundschulen der Großenhainer Region beteiligten sich heute am Fußballturnier in Kalkreuth. Neben den Gastgebern waren Grundschüler aus Gröditz, Großenhain und Lampertswalde am Start. Jede Schule bildete ein Team für das Turnier der Erst- und Zweitklässler und ein Team für das Turnier der Dritt- und Viertklässler.

Die Lampertswalder Mannschaften schnitten dabei recht erfolgreich ab. Unsere "Kleinen" errangen die Silbermedaille. Den "Großen" gelang sogar der Turniersieg, wofür man neben den Goldmedaillen auch den Siegerpokal in Empfang nahm.

Gefühlt denkt man, dass es so ein tolles Ergebnis noch nie oder vor ewig langer Zeit gab. Aber man sollte es kaum glauben, es ist noch gar nicht so lange her, im Jahr 2017 gab es auch Gold und Silber.

Ein dickes Dankeschön geht an unsere Übungsleiter des SV Lampertswalde, Nick Wilhelm und Andre Riemer, die sich den heutigen Tag extra freihielten, die Teams zusammenstellten und beim Turnier zum Erfolg führten.

Der Ergebnisüberblick

Klasse 1/2 --> Klick | Klasse 3/4 --> Klick

Für Lampertswalde spielten:
Klasse 1,2 -> Lennox Galle, Nils Kunze, Fritz Medger, Macs Scharf, Jakob Schneider, Lionel Schneider, Aaron Sindel, Timo Türke
Klasse 3,4 -> Eddy Freund, Mats Kunze, Artur Proy, Ludwig Proy, Hannes Reiske, Konrad Riemer, Finn Zeidler, Nico Zeidler



19.04.2023

Ehrung für Siegfried Lakos

Am Sonntag den 16.04.2023 wurde unser Sportfreund und langjähriger Trainer Siegfried Lakos für seine außerordentliche und langjährige Trainertätigkeit in unserem Verein geehrt. Er ist nunmehr über 51 Jahre bei uns Übungsleiter und das verlangt enormen Respekt Ihm gegenüber ab.

Zur Ehrung luden wir den momentanen Vizepräsidenten des Fußballkreisverbandes Meißen ein. Jörg Dietze hielt eine kurze Ansprache und überreichte unserem Sportfreund Lakos die Ehrennadel in Silber des Kreisverbandes und eine Uhr des DFB als Sonderehrung – Vielen Dank dafür.

Lieber Siegfried im Namen des gesamten Vereins danken wir dir für deine aufopferungsvolle Arbeit bei uns im Verein und wünschen dir weiterhin so viel Elan bei allen anstehenden Aufgaben bei uns und natürlich beste Gesundheit.

Nicht unerwähnt sollte bleiben das der Rahmen der Ehrung, das Derby - Heimspiel unsere Männer gegen den LSV Tauscha, ein super Spiel war. Obwohl das Ergebnis 2:2 betrug, war unsere Mannschaft die klar Bessere an dem Tag. Weiter so und Sport Frei!

è Das nächste Heimspiel findet am 30.04.2023 – 15 Uhr gegen Stahl Riesa 2. Statt.




24.03.2023

Das DFB-Mobil war zu Gast

Nicht nur Hansi Flick versammelte in den letzten Tagen seine Nationalspieler, um diese bei einigen Trainingseinheiten auf das Länderspiel gegen Peru vorzubereiten. Nein, auch in unserem Sportgelände wurde Ähnliches veranstaltet :-) Leon Büttner und Marcel Koltermann luden unsere Kicker der F- und E-Jugend am Donnerstag (23.03.) zu einem DFB-Training auf den Lampertswalder Rasen ein.

Beide stellten den Kindern, Trainern und Eltern eine altersgerechte Übungseinheit mit den Schwerpunkten Dribbeln, Zweikampf sowie Überzahl/ Unterzahlsituationen vor.

Gespielt wurde auf Minitore und die Kinder wurden vor allem konzentrativ und technisch auf engen Räumen gefordert. Es gab also auch nach dem Schultag keine Zeit zum träumen. Wie so oft beim Sport, verging die Zeit aber wie im Fluge. Plötzlich blickten die Kinder nach oben und stellten die Frage “Ist das Training wirklich schon vorbei?”

Im Anschluss wurde in Rekordzeit der Platz aufgeräumt und alle Kinder bekamen noch eine Kleinigkeit.

Für die Trainer und Eltern gab es im Anschluss noch eine kurze Erläuterung zu den Trainingsschwerpunkten und Methoden im F- und E-Jugendbereich (Grundschulalter).

Wir als SV Lampertswalde, bedanken uns auf diesem Weg, bei Leon und Marcel für die interessanten Einblicke und freuen uns auf das nächste Mal!

Ein weiteres Dankeschön geht an den SFV, der diese Veranstaltungen über den DFB fördert und uns 4 Minitore für den Trainingsbetrieb übergeben hat!



16.03.2023

Auf dem Waldsportplatz sind zwei Tore gefallen


Der Rückbau auf dem Waldsportplatz schreitet weiter voran. In den vergangenen Tagen ging es den Fußballtoren des Großfeldes an den Kragen ... Die Tore sind gefallen ... Besser gesagt, sie wurden aus dem Boden gezogen, mit ihnen ein Teil jahrzehntelanger Sport-, Vereins- und Fußballgeschichte.



02.02.2023

Beim "MÄNNERTRAINING" vorbeigeschaut

Am Donnerstag (02. Februar) hat die Vereinskamera mal beim "MÄNNERTRAINING" des Herren-Fußballteams vorbeigeschaut. Mit einem Athletikkreis wurde die körperliche Fitness für kommende Aufgaben erhalten und verbessert. Wie man leicht erkennen kann, ließ sich das Team bei der Auswahl der Übungen von Ideen bekannter Trainergrößen wie Felix Magath, Ede Geyer und Walter Fritzsch inspirieren :-)

Wir wünschen dem Team für die anstehenden Spiele in der Kreisoberliga viel Erfolg.



30.01.2023

C-Jugend ist Hallen - Kreismeister

Sensationeller Erfolg!
Am Sonnabend den 28.1.23 hieß es für unsere C Junioren die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft zu bestreiten. 
Nach einem zweiten Platz in der Zwischenrunde waren die Erwartungen in der Finalrunde natürlich sehr hoch und genau mit der richtigen Motivation und dem entsprechenden Kampfgeist wurde gespielt. 
Mit 4 Siegen und nur einer unglücklichen Niederlage wurde das Turnier bestritten und am Ende stand der verdiente Hallenkreismeistertitel. 
Cornel Wallberg wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt - GLÜCKWUNSCH!

--> Überblick bei Fußball.de

Beim Endrundenturnier standen John, Hagen, Paul E.,C ornel, Tim, Stanley und Hans Erik auf dem Platz.  In der Zwischenrunde waren noch Emil und David mit am Ball. 
Unsere C Jugend wird komplettiert von Collin, Lukas, Janus, Max, Robin, Elijah, Jeron, Paul P., Gunnar und Dustin, 
Ohne jeden einzelnen Spieler wäre dieser herausragende Erfolg nicht möglich gewesen.
Steffen und Lukas  (DasTrainerteam)




28.12.2022 | Hallen-Vereinsmeisterschaft -> Die "Junge Erste" siegt verdient


Am Mittwoch den 28.12.2022 fanden die Vereinsmeisterschaften im Hallenfußball statt. Für die Erste Männer waren eine "junge" und eine "ältere" Mannschaft am Start. Außerdem stellten die Alten Herren sowie die A- und B-Jugend eine Truppe. Die Spiele dauerten jeweils 12 Minuten und wurden dabei von den umsichtigen Schiris Jörg Dehmel und Silvio Illmann geleitet. Am Ende setzte sich hoch verdient die “junge” Erste Mannschaft vor der “Ersten, alt” durch. Auf Rang drei kamen die Alten Herren.

Abschlusstabelle

1. Männer Jung --> 18:02 / 12
2. Männer Alt ----> 18:05 / 09
3. Alte Herren ---> 08:18 / 06
4. A-Jugend -----> 05:12 / 03
5. B-Jugend -----> 04:16 / 00

Außerdem wurden folgende Sonderehrungen ausgesprochen:
- bester Torwart: Elias Bloßfeld
- bester Nachwuchsspieler: Hendrik Opitz
- bester Torschütze: Justin Kutzner (6 Treffer)
- bester Turnierspieler: Lukas Barth


Ein schönes kleines Vereinsturnier, welches von viel Ehrgeiz aber auch Fairplay geprägt war. Durch die anwesenden Zuschauer hat es allen besonders viel Spaß gemacht und Lust auf mehr Fußball.



Shop / Fotos / KVF Meißen / Vereinslied / Kontakt Fußball / Archiv



Verein / Satzungen / Kontakt / Datenschutz / Impressum


SV Lampertswalde e.V.
Weißiger Str. 2
01561 Lampertswalde

Tel 035248-20120
Fax 035248-12388

Mail
sv-lampertswalde@online.de

Abteilungen -> Ansprechpartner

Sportbüro / Öffnungszeit
Do 18.00 - 19.30